6. Tag: Coburger Hütte — Ehrwalder Sonnenspitze/Vorderer Drachenkopf — Coburger Hütte

Alpendurchquerung

Datum: 9. September 2011

Wegstrecke: Heute haben wir uns geteilt, der eine Trupp ist von der Coburger Hütte (1920 m) auf die Ehrwalder Sonnenspitze (2420 m), der andere auf den Vorderen Drachenkopf (2300 m). Schöne Klettertouren mit toller Aussicht. Auf dem Drachenkopf ist man mitten im Felskessel und direkt über der Hütte.

Höhendifferenz: 500/380 HM

Zeit: 6 h

Schwierigkeit: Beide Wege sind hochalpin mit Kletterstellen im Bereich I-II. Das Gelände ist abschüssig, ausgesetzt und rutschig durch loses Geröll. Bei der Besteigung der Sonnenspitze ist ein Helm erforderlich, wenn eine Gruppe über einem geht (was meistens der Fall ist).

Wetter: Durchwachsen aber trocken.

Einkehr: Coburger Hütte siehe Vortag.


Aufstieg zur Sonnenspitze. Weg geht rechts durch den Latschenhang.


Sonnenspitze. In Wolken die Zugspitze


Vorderer Drachenkopf


Klettern durch die Felsen


Der Tajakopf im Abendrot

Zurück zur 5. Etappe <-    6.   -> Weiter zur 7. Etappe

(C) Alle Rechte vorbehalten

Advertisements

2 Gedanken zu “6. Tag: Coburger Hütte — Ehrwalder Sonnenspitze/Vorderer Drachenkopf — Coburger Hütte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s